Basler Kinder Theater
Schützengraben 9, 4051 Basel
061 261 28 87
«Die kleine Hexe»
bis So, 18.11.18
Mi/Sa/So, jeweils 15 Uhr,
Dialektmärchen für Kinder ab 4 J.

«Das tapfere Schneiderlein»
ab Sa, 24.11.18 (ausser Mo, 24.12.–Fr,
4.1.19), Mi/Sa/So, jeweils 15 Uhr
Dialektmärchen für Kinder ab 4 J.

FAMILIENPASS/FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 18.– statt 23.–
Kinder 13.– statt 18.–

FAMILIENPASSPLUS
1 Bon für einen reduzierten Famili-
eneintritt. Bei einem gemeinsamen
Theaterbesuch bezahlen alle auf dem
FamilienpassPlus eingetragenen Per-
sonen zusammen 10.–.
Basler Marionetten Theater
Münsterplatz 8, 4051 Basel
061 261 06 12
Vorverkauf: Bider & Tanner, Aeschenvorstadt 2, Basel

«In einem Schloss in Schottland lebte
einmal ein junges Gespenst»
bis So, 4.11.18
Mi/Sa/So, jeweils 15 Uhr,
Marionetten und Tischfiguren,
in Dialekt für Kinder ab 6 J.

«Frederik»
Sa, 24.11. und So, 25.11.18,
jeweils 15 Uhr, Tischfiguren,
in Dialekt für Kinder ab 5 J.

«Der kleine Weihnachtsmann»
So, 2.12.18, 15 Uhr,
Marionetten und Tischfiguren,
in Hochdeutsch für Kinder ab 4 J.

«Die glaini Häx»
Sa, 19.1.–So, 3.2.19,
jeweils 15 Uhr,
Schauspiel und Marionetten,
in Dialekt für Kinder ab 6 J.

FAMILIENPASS/FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 17.– statt 20.–
Kinder 12.– statt 15.–
Theater Arlecchino
Walkeweg 122, 4052 Basel
061 331 68 56
«Pippi Langstrumpf»
bis Mi, 14.11.18, Mi/Sa/So,
jeweils 14.30 Uhr
Geschichte in Dialekt für Kinder ab 4 J.

«Dr gstieflet Kater»
Sa, 17.11.18–So, 23.12.18,
täglich 14.30 Uhr,
Geschichte in Dialekt für Kinder ab 4J.

«Aschenputtel oder:
Ich erkenn dich trotzdem!»
Mi, 26.12.–So, 30.12.18,
täglich 14.30 Uhr, sonntags
zusätzlich um 11 Uhr,
Märchenspektakel in Hoch-
deutsch, für Kinder ab 4 J.

«Froschkönig –
oder: Wie me ins Schloss kunnt»
Sa, 5.1.–Mi, 27.2.19, Mi/Sa/So,
jeweils 14.30 Uhr
Dialektmärchen für Kinder ab 4 J.

FAMILIENPASS
Erwachsene 15.– statt 20.–
Kinder 10.– statt 15.–

FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 10.– statt 20.–
Kinder 5.– statt 15.–
Theater Basel
Elisabethenstrasse 16, 4010 Basel
«Carmen»
Sa, 17.11., So, 25.11., Sa, 8.12.,
Do, 20.12., So, 30.12.18, Sa, 5.1.,
Do, 17.1., Mo, 21.1., Mo 4.2.,
So 10.2., Mi, 20.2., Fr, 22.2.19
Grosse Bühne, Ballet von Johan Inger,
Kinder ab 8 J.

«Herr der Diebe»
ab Fr, 30.11.18, Kleine Bühne
Schauspiel nach dem Roman von
Cornelia Funke, Kinder ab 6 J.

«Der Kaiser von Atlantis
oder die Todesverweigerung»
ab Fr, 8.2.19, Foyer Grosse Bühne
Kammeroper von Victor Ullmann,
Kinder ab 12 J.

FAMILIENPASS/FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 50% Rabatt
Kinder 10.– (Kleine Bühne),
20.– (Grosse Bühne)
gültig in den Kategorien A bis D
Theater Fauteuil
Spalenberg 12, 4051 Basel
061 261 26 10
Vorverkauf: ausschliesslich an der Theaterkasse oder telefonisch
(Di bis Sa 15–19 Uhr))

«Rumpelstilzchen»
Sa, 10.11.18, 15 Uhr, Fauteuil
Mi, 14.11.18, 15 Uhr, Fauteuil
So, 27.1.19, 11 Uhr, Fauteuil
Dialektmärchen für Familien mit
Kindern ab 4 J.

FAMILIENPASS/FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 15.– statt 30.–
Kinder 12.– statt 25.–
Vorstadttheater Basel
St. Alban-Vorstadt 12, 4052 Basel
061 272 23 43
«Grosser Bruder»
Fr, 2.11. und Sa, 3.11.18,
jeweils 19 Uhr, So, 4.11.18,
11 Uhr, Kinder ab 8 J.
Ein verspielter und persönlicher Blick
auf das Geschwistersein.

«Herr Macbeth oder die Schule des Bösen»
Sa, 10.11., Di, 13.11.,
Mi, 14.11., Fr, 16.11.,
So, 18.11., Do, 22.11.18,
jeweils 20 Uhr, Kinder ab 12 J.
Für die Hexen ist es wieder einmal an
der Zeit, gehörig im Topf des Bösen zu
rühren!

«Bambi»
Sa, 1.12., 19 Uhr, So, 2.12., 11 Uhr,
Sa, 8.12., 19 Uhr, So, 9.12.18, 11 Uhr
Kinder ab 8 J.
Eine Lebensgeschichte aus dem Walde

«Frau Kägis Nachtmusik»
Mo, 31.12.18, 21 Uhr, Sa, 12.1.19, 19 Uhr,
So, 13.1.19, 11 Uhr, Kinder ab 7 J.
Die Musiklehrerin Frau Kägi nimmt
uns mit durch ihren Alltag.

«Das Lehrerzimmer – eine Passion»
Fr, 25.1., Sa, 26.1., Mi, 30.1.,
Do, 31.1., Fr, 1.2., Do 7.2.,
Fr, 8.2., Sa 9.2.19, jeweils 20 Uhr,
So, 10.2.19, 11 Uhr, Kinder ab 9 J.
Auch diese Hausproduktion setzt sich
mit dem Bildungswesen auseinander.

FAMILIENPASS
Erwachsene 18.– statt 25.–
Kinder 10.–

FAMILIENPASSPLUS
Erwachsene 18.– statt 25.–
Kinder 5.– statt 10.–